Einkaufs-Ecke

  (zum Öffnen anklicken)

 


 

 

  


 Dichter ...


... heran möchte ich Sie, liebe Besucher, mit dieser Website holen. Dichter an meine diversen literarischen Projekte, seien es Veröffentlichungen, Vorträge oder Lesungen. Klicken Sie sich einfach durch die Seiten! Und wenn Sie mehr wissen möchten, schreiben Sie mir. Ein Kontaktformular finden Sie auf der letzten Seite.  


(Bilder zum Vergrößern anklicken; Links zu anderen Internetseiten in blau)


Besuch bei Hamlet (Schloss Kronborg in Helsingør)

Weimarer Klassik?


Wer heute als ortsunkundiger Besucher ins thüringische Weimar kommt, mag sich darüber wundern, dass er von den Hinweisschildern zu einem „welcome-center“ geleitet wird. Muss es doch höchst fraglich erscheinen, ob sich Goethe, Schiller oder Herder bei ihrem literarischen Schaffen tatsächlich der englischen Sprache bedient haben. Die Lösung des Rätsels findet man indes schon unmittelbar darauf, wenn man seinen Wagen in der dazugehörigen Tiefgarage abstellt. Diese ist nämlich ringsum mit pseudophilosophischen Sprüchen dekoriert, die ungeachtet des früheren Status einer Kulturhauptstadt eine gewisse Rechtschreibschwäche ihrer Verfasser dokumentieren. Grün auf weiß! Und da ist es doch eine elegante, ja geradezu geniale Lösung, ersatzweise auf Sprachen auszuweichen, die auf solch kleinliche Unterscheidungen wie zwischen „das“ und „dass“ ganz einfach verzichten.


(Bilder zum Vergrößern anklicken!)




 

Zur Person


  • 1957 geboren in                 Gudensberg (Hessen)
  • seit 1994 zuhause in         Rudolstadt an der               Saale
  • verheiratet, drei                 Kinder
  • publizistisch tätig seit         1981
  • Vorsitzender des                 Autorenverbandes             Franken
  • Mitglied im Verein              Deutsche Sprache 
  • Umweltwissenschaft-          ler und Förster

 (zum Öffnen anklicken)