Brief-Wechsel


An Wilson 


(US-Präsident von 1913 - 1921; vielleicht finden Sie an seiner Statt ja einen zeitgemäßeren Namen)


Der Lorbeerkranz, den du dir umgehängt,
Ist blutgetränkt.
Die Reden alle, die du hältst und sinnst,
Sind ein Gespinst.
Das Volk erwartet deinen Schicksalstag,
Dich trifft sein Schlag!

Kein Meuchelmörder soll sich nahen dir,
Der Herrscher Zier.
Doch tausend werden grimmig stürzen sich
Dereinst auf dich;
Daß kein's der Glieder dein am jüngsten Tag
Man finden mag.


(Emerenz Meier, aus dem Bayrischen Wald in die USA emigrierte Dichterin)